Pressemitteilungen

15.09.2017 | Simmons & Simmons | Mitteilung der Pressestelle
Simmons & Simmons begleitet die Wiener GZ Immobilien GmbH bei der Emission von Schuldverschreibungen im Volumen von bis zu 10 Mio. EUR

Frankfurt, 13. September 2017 - Die Wiener GZ Immobilien GmbH beabsichtigt eine Schuldverschreibung im Volumen von bis zu 10 Mio. EUR zu begeben. Eine Börsennotierung der Schuldverschreibung ist nicht vorgesehen. Simmons & Simmons hat die Wiener GZ Immobilien GmbH umfassend bei der Prospekterstellung beraten. Der Prospekt wurde von der Commission de Surveillance du Secteur Financier als zuständiger Luxemburger Behörde gebilligt.

Die Wiener GZ Immobilien GmbH ist im Verbund der Wiener CPI Immobilien Gruppe integriert und konzentriert sich auf die Entwicklung eines großvolumigen Immobilienportfolios durch Ankauf, Revitalisierung sowie Bewirtschaftung von Wiener Wohnimmobilien in innerstädtischen Lagen. Als Immobilienentwickler hat die Wiener GZ Immobilien GmbH seit 2014 Projekte mit einem Gesamttransaktionsvolumen über 74,870 Mio. EUR realisiert.

Die Beratung der Wiener GZ Immobilien GmbH erfolgte unter Federführung von Dr. Felix Biedermann (Partner, Kapitalmarktrecht) sowie Dr. Khanh Dang Ngo (Supervising Associate, Kapitalmarktrecht).

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren