Pressemitteilungen

20.02.2017 | Simmons & Simmons | Mitteilung der Pressestelle
Simmons & Simmons berät Moog Inc. und Moog Holding GmbH bei Erwerb der Rotary Business / Rekofa GmbH

Die internationale Anwaltskanzlei Simmons & Simmons hat MOOG Inc. und ihre deutsche Tochtergesellschaft MOOG Holding GmbH & Co. KG beim Erwerb des Rotary Business / Rekofa GmbH von Morgan Advanced Materials beraten. Die Transaktion unterliegt den üblichen Genehmigungen, unter anderem durch die Fusionskontrollbehörden.

Das Team von Simmons & Simmons wurde geleitet vom Düsseldorfer Corporate/M&A-Partner Dr. Stephan Ulrich. Dieser erhielt Unterstützung durch Counsel Marc Urlichs und Supervising Associate Matthias von Holten, beide ebenfalls im Corporate/M&A-Bereich tätig.

Das Transaktionsteam wurde durch folgende weitere Anwälte unterstützt: Counsel Alexander Greth und Supervising Associate Steffen Nguyen-Quang, beide Arbeitsrecht, Partner Heiko Stoll, Steuerrecht, Supervising Associate Martin Gramsch, Fusionskontrolle, Partner Boris Handorn, Produkthaftung, Partner (Paris) Christian Taylor, Corporate, Counsel (Paris) Nicolas Fournier, Corporate, Counsel (Paris) Claire Le Touzé, Arbeitsrecht und Associate (Beijing) Megan Wang, Corporate.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren