Pressemitteilungen

15.02.2018 | Taylor Wessing | Mitteilung der Pressestelle
Taylor Wessing berät Imperial bei Verkauf des Chemiedienstleisters Schirm

Imperial Chemical Logistics GmbH (ICL), eine Tochtergesellschaft der Imperial Logistics International B.V. & Co. KG (Imperial), hat ihr Chemiedienstleistungsgeschäft, das vor allem von der Schirm GmbH betrieben wird, aber auch Betriebsstätten der ICL umfasste, für 128,4 Millionen Euro an den südafrikanischen Chemiekonzern AECI Limited verkauft. Das Closing der bereits im November 2017 beurkundeten Transaktion fand am 30. Januar 2018 statt.

Als eine 100-prozentige Tochter der südafrikanischen Imperial Holdings Limited ist Imperial für die Koordination und Steuerung aller internationalen Logistikgeschäfte außerhalb von Afrika verantwortlich. Das Dienstleistungsportfolio von Imperial, mit Hauptsitz in Duisburg, umfasst Transportdienstleistungen in den Bereichen Shipping, Road inklusive Spezialtransporte und Express Freight sowie Dienstleistungen in den Bereichen Contract Logistics, Contract Manufacturing und Warehousing für die Branchen Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Stahl, Retail und Consumer Goods sowie Chemie.

Die Schirm-Gruppe, mit Hauptsitz in Deutschland, ist schwerpunktmäßig in Europa und den USA aktiv. Sie wurde im Rahmen der Übernahme der Lehnkering-Gruppe im Jahr 2011 Teil von Imperial. Die Schirm-Gruppe ist ein etablierter Auftragshersteller der chemischen Industrie, der die gesamte Wertschöpfungskette von der Synthese, Formulierung und Verpackung von Agro- und Feinchemikalien abdeckt.

AECI Limited, mit Hauptsitz in Südafrika, ist bekannt für die Herstellung von Spezialchemikalien. Abnehmer kommen unter anderem aus der Landwirtschaft sowie der Bergbau- und Lebensmittelindustrie.

Ein Team der internationalen Kanzlei Taylor Wessing hat Imperial bei der Transaktion rechtsübergreifend beraten. Der Düsseldorfer Partner Klaus Grossmann hat Imperial seit 1999 bei einer Vielzahl von Transaktionen für die süd-afrikanische Imperial-Gruppe rechtlich begleitet.

Rechtliche Berater Imperial Logistics International

Taylor Wessing: Federführung Dr. Klaus Grossmann (Partner, M&A, Düsseldorf); Dr. Kathrin Monen (Salary Partner), Cristina Böckle (Associate) (beide M&A, Düsseldorf); Dr. Bert Kimpel (Düsseldorf), Dr. Simon Weppner (Düsseldorf), Thomas Wisniewski (Berlin) (alle Partner, Tax); Dr. Joachim Mandel (Salary Partner, Real Estate, Düsseldorf); Dr. Sascha Grosjean (Partner), Dr. Michael Pils (Salary Partner) (beide Employment, Pensions & Mobility, Düsseldorf); Dieter Lang (Partner, Hamburg), Dr. Jörg Henkel (Senior Associate, Düsseldorf) (beide Environmental, Planning & Regulatory); Dr. Heiko Franke (Salary Partner), Sebastian Rünz (Associate) (beide Commercial, Düsseldorf); Dr. Marco Hartmann-Rüppel (Partner), Dr. Stefan Horn (Associate) (beide Competition, EU & Trade, Hamburg)

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren