Pressemitteilungen

06.11.2017 | Taylor Wessing | Mitteilung der Pressestelle
Taylor Wessing berät Kaiserwetter Solar Invest bei Verkauf von Solarpark-Portfolios

3. November 2017

Taylor Wessing hat die dänische Kaiserwetter Solar Invest ApS beim Verkauf eines Solarpark-Portfolios beraten. Es umfasst 14 Solaranlagen mit einer Gesamtleistung von 29,66 Megawatt.

Käufer ist ein verbundenes Unternehmen der Cerberus Capital Management (Cerberus), einem weltweiten Marktführer im Bereich der Alternativen Investments.

Im Zusammenhang mit dem Erwerb der Anteile an den deutschen und spanischen Holding- und Betriebsgesellschaften, die das Solarpark-Portfolio halten und betreiben, hat Cerberus auch ein von der HSH Nordbank AG gehaltenes und auf die erworbenen Gesellschaften bezogenes Darlehensportfolio erworben.

Der Kaufvertrag zum Erwerb des Solarpark-Portfolios wurde am 10. Mai 2017 geschlossen und nach Freigabe durch das Bundeskartellamt am 30. Juni 2017 vollzogen.

Die Kaiserwetter Solar Invest ApS ist ein dänisches Unternehmen, das sich auf strukturierte Lösungen für Distressed Assets im Bereich von Windparks und Solaranlagen spezialisiert hat.

Cerberus, gegründet im Jahr 1992, umfasst eine der weltweit führenden privaten Investmentgesellschaften mit Assets under Management von ca. 34 Milliarden US-Dollar, die in verschiedenen Investmentfonds gehalten werden. Cerberus hält Mehrheits- oder bedeutende Minderheitsbeteiligungen an Gesellschaften auf der ganzen Welt und hat seinen Hauptsitz in New York City, mit Büros in Chicago und Los Angeles sowie Beratungshäusern in Amsterdam, London, Belfast, Frankfurt, Madrid, Tokio, Dublin und Beijing, die von bestimmten verbundenen Beratungsgesellschaften unterhalten werden.

Rechtliche Berater Kaiserwetter:

Taylor Wessing Deutschland: Federführung Alexander Roth (Partner, Distressed M&A) und Dr. Frank Koch (Partner, Corporate) – beide Hamburg; Dr. Marco Hartmann-Rüppel (Partner, Competition, EU & Trade), Dr. Jens Wiesner (Partner, Banking & Finance), Dr. Angela Menges (Salary Partner, Corporate), Lucas de Ponte (Associate, M&A) – alle Hamburg; Clemens Niedner (Partner, Banking & Finance), Dr. Michael Beyer (Associate, Banking & Finance) – beide Frankfurt

Dentons: Dirk-Reiner Voß (Partner, Banking & Finance, Berlin/ Frankfurt), Dr. Benjamin Kurzberg (Sozius, Banking & Finance, Berlin); Spanien: Javier Lasa (Partner, M&A), Alfonso López Muñoz (Associate, Tax), Mercedes Rubio Nuñez (Associate)

Rechtliche Berater Cerberus Gruppe:

Bird&Bird Deutschland: Dr. Michael Jünemann (Partner, Finance, Frankfurt), Stephan Kübler (Counsel, Corporate, München), Dr. Stephan Waldheim (Counsel, EU & Competition, Düsseldorf), Dr. Ole Brühl (Counsel, Corporate, Hamburg), Benedikt Weiss (Associate, Corporate, München) Heike Lesch (Associate, EU & Competition, Düsseldorf); Spanien: Montserrat Turrado (Partner, Tax, Madrid), Alejandro Ruiz Gallardon, Emilio Martinez, Laura Benedicto und Paloma Belascoain (Associates, alle Corporate, Madrid), María González und Rocio Gil (Associates, beide Tax, Madrid); Belgien: Anne Federle und Jose Rivas (Partner, beide EU & Competition, Brüssel)

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren