Pressemitteilungen

05.01.2018 | Mazars | Mitteilung der Pressestelle
Transaktions-Team von Mazars begleitet die Real I.S. AG bei Erwerb der Büro- und Einzelhandelsimmobilie „Infinity“ in Luxemburgs Europaviertel

Die Real I.S. hat mit der IMMOBEL Holding Luxembourg Sarl, Entwickler der Büro- und Einzelhandelsimmobilie „Infinity“, den Erwerb der Gesellschaft INFINITY WORKING & SHOPPING SA vereinbart. Nach Fertigstellung und Übergabe der Projektentwicklung in Luxemburg durch IMMOBEL wird der Ankauf der Gesellschaft INFINITY WORKING & SHOPPING SA für eine deutsche Versicherung vollzogen. Die Projektentwicklung in der Rue du Fort Niedergrünewald/Ecke Avenue John F. Kennedy wird voraussichtlich im Jahr 2019 fertiggestellt. Das Transaktions-Team von Mazars hat unter Federführung des Berliner Rechtsanwalts-Partners Michael Rinas den Verkaufsprozess begleitet und den Erwerb auf Seiten der Real I.S. AG gemeinsam mit Loyens & Loeff in Belgien strukturiert und sowohl rechtlich als auch steuerlich beraten. Darüber hinaus unterstützte und beriet Drees & Sommer in Luxemburg die AG technisch.

„Das Objekt befindet sich im Europaviertel von Luxemburg mit zahlreichen europäischen Institutionen und Behörden an einem idealen Standort. Mit seinem Angebot an Einzelhandels- und Gastronomieflächen wird ‚Infinity‘ den Teilmarkt optimal ergänzen und abrunden“, sagt Jochen Schenk, Vorstand der Real I.S. AG. „Mit dem mittelbaren Erwerb der Immobilie in Form eines Forward-Deals sichern wir frühzeitig diese attraktive Immobilie für unseren Investor“, ergänzt Schenk.

Die Immobilie mit ca. 6.800 Quadratmeter Büro- und 6.500 Quadratmeter Einzelhandelsfläche wird über eine moderne und hochwertige Innenausstattung verfügen. Ankermieter werden die weltweit tätige Rechtsanwaltskanzlei Allen & Overy sowie der Lebensmittelhändler Delhaize sein. Darüber hinaus werden in den Neubau voraussichtlich 23 Geschäfte einziehen, darunter ein Fitnessstudio, Restaurants sowie Cafés.

Durch die geplante Errichtung am Eingang zum Kirchberg-Plateau wird die Büro- und Einzelhandelsimmobilie in direkter Nachbarschaft zu kulturellen Stätten, Hotels und den zentralen europäischen Regierungsinstitutionen liegen, darunter der Europäische Gerichtshof, die Europäische Investitionsbank (EIB) und der Europäische Rechnungshof (EuRH). Zudem wird „Infinity“ durch die Straßenbahn, den Innenstadtring und die Autobahn über eine gute Anbindung an den Individual- und öffentlichen Personennahverkehr verfügen.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren