Pressemitteilungen

20.03.2018 | Vogel Heerma Waitz | Mitteilung der Pressestelle
Vogel Heerma Waitz berät Axel Springer Plug and Play bei EUR 160 Millionen-Finanzierung von N26

Clemens Waitz, Claas Hohlweger und Linus Korherr von der Kanzlei Vogel Heerma Waitz haben Axel Springer Plug and Play (AS PnP) bei einer EUR 160 Millionen-Finanzierung von N26 beraten. N26 war ursprünglich aus dem AS PnP-Accelerator Programm hervorgegangen. Die Smartphone-Bank N26 hat die bislang größte Eigenkapitalfinanzierung eines deutschen Finanztechnologieunternehmens (Fintech) gestemmt. Insgesamt hat die Smartphone-Bank damit nun 215 Millionen Dollar von internationalen Geldgebern erhalten. Auch die bisherigen Investoren haben sich an der neuen Kapitalrunde wieder beteiligt. Zu ihnen zählen unter anderem der Milliardär Li Ka-Shing, der US-Investor Peter Thiel und Mitglieder des Zalando-Managements.

Berater:

Dr. Clemens Waitz
Claas Hohlweger
Linus Korherr

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren