Pressemitteilungen

06.09.2017 | dhpg | Mitteilung der Pressestelle
Weitere Ernennungen zum Fachanwalt bei der dhpg

Bonn, 05. September 2017 – Die dhpg, eines der führenden mittelständischen Beratungsunternehmen in Deutschland, freut sich über die Fachanwaltstitel dreier ihrer Berater. So wurden Dr. Elke Mayer zur Fachanwältin für Steuerrecht und Internationales Wirtschaftsrecht, Peter Staroselski zum Fachanwalt für Insolvenzrecht und dhpg-Partner Dr. Olaf Lüke zum Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht ernannt.

Prof. Dr. Norbert Neu, Partner und Sprecher der Gesamtleitung der dhpg: „Wir gratulieren unseren neuen Fachanwälten herzlich zu ihren Ernennungen. Für uns als Beratungsunternehmen ist die fachliche und persönliche Kompetenz unserer Experten von essentieller Bedeutung, daher liegt uns deren weitere Qualifizierung sehr am Herzen. Wir freuen uns, dass auch unsere Mandanten dies honorieren.“

Dr. Elke Mayer arbeitet seit 2014 als Rechtsanwältin bei der dhpg. Ihr fachlicher Schwerpunkt liegt im Gesellschafts- und Steuerrecht mit und ohne grenzüberschreitenden Bezug. Peter Staroselski ist ebenfalls Rechtsanwalt/Fachanwalt für Arbeitsrecht bei der dhpg und stieß im Jahr 2001 zum Unternehmen hinzu. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt in den Bereichen Sanierungsberatung, Insolvenzverwaltung und Arbeitsrecht. Dr. Olaf Lüke ist Rechtsanwalt/Fachanwalt für Steuerrecht und seit 2009 Partner der dhpg. Er berät insbesondere mittelständische Unternehmen sowie Vereine und Stiftungen in gesellschafts- und steuerrechtlichen Fragen. Herr Dr. Lüke gilt als ausgewiesener Experte im Personen- und Kapitalgesellschaftsrecht und begleitet mit seinem Team regelmäßig Unternehmen bei Umstrukturierungen sowie in nationalen und internationalen M&A-Transaktionen.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren