Pressemitteilungen

24.11.2017 | White & Case | Mitteilung der Pressestelle
White & Case berät Bankenkonsortium bei 55 Mio. US-Dollar Finanzierung der DVA GROUP

Hamburg, 23. November 2017 – White & Case LLP hat ein Bankenkonsortium unter der Führung der Deutschen Bank als Arrangeur bei der Refinanzierung der bestehenden Kreditlinie der DVA GROUP durch einen neuen revolvierenden Konsortialkredit in Höhe von 55 Mio. US-Dollar beraten.

Die DVA Group bietet integrierte Dienstleistungen rund um Handel und Produktentwicklung, insbesondere in den Bereichen technischer Thermoplaste und Compounds, Pflanzenschutz sowie Gesundheit und Ernährung an. Die Bereiche Pflanzenschutz, Gesundheit und Ernährung umfassen dabei ein Portfolio aus eigener Produktion sowie von Produkten anderer führender Hersteller. Die Gruppe mit Hauptsitz in Hamburg wurde 1968 gegründet und besitzt Standorte in 15 Ländern mit weltweit über 300 Mitarbeitern.

Das White & Case Team unter der gemeinsamen Federführung von Partner Florian Degenhardt und Local Partner Matthias Bochum bestand aus Counsel Dr. Beate Treibmann und Associate Max Sergelius (alle Banking, Hamburg) sowie Anwälten aus dem White & Case Büro in Mexiko-Stadt.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren