Pressespiegel

  • 20.04.2018 | Kleine Zeitung
    Anfang 2017 hat Benjamin Sintschnig die Markenrechte und Rezepturen für die Traditionsmarke "Wenger Senf" erworben. Drei Jahre, nachdem Gustav Wenger, der Urenkel des einstigen Firmengründers, in die Insolvenz geschlittert war. Im Spätsommer 2017 hat
  • 20.04.2018 | TAG24
    Aber seit der Nachricht von der Insolvenz beschäftigt sich jeder in der Kabine nicht mehr mit der sportlichen Situation, sondern mit anderen Dingen", verrät der 30-Jährige. Trotzdem wollen die Chemnitzer ihre letzten drei Pflichtspiele mit Anstand über
  • 20.04.2018 | Freie Presse
    Vielmehr gibt es für die Beschäftigten bei einer für Anfang Mai anberaumten Belegschaftsversammlung mit dem Ende der Insolvenz Grund zum Feiern. Bei der Gelegenheit wird auch der neue Vorstand der Kübler & Niethammer Papierfabrik Kriebstein AG auf die
  • 20.04.2018 | Badische Zeitung
    LÖRRACH. Gelbe Säcke. Bürger in Lörrach, Todtnau und im Gemeindeverwaltungsverband Schönau, bei denen die Sammlung der Gelben Säcke wegen der ELS-Insolvenz ausfiel, haben heute, Freitag, 20. April, letztmals die Möglichkeit, diese abzugeben: von 9 bis
  • 20.04.2018 | WirtschaftsWoche
    Die russische Panzerfabrik Kurganmaschsawod steht vor der Insolvenz. Auch der russische Staat als Eigentümer konnte den Niedergang nicht stoppen. Panzer, Russland, Wladimir Putin, Kurganmaschsawod, Rostec, VEB, Rubel, BMP. Die einzige russische Fabrik
  • 20.04.2018 | Nau.ch
    Erotikhändler Beate Uhse macht weiteren Schritt zu Neuaufbau. Der insolvente Erotikhändler Beate Uhse kommt bei der Neuaufstellung des Unternehmens voran. Das deutsche Traditionsunternehmen hatte Mitte Dezember die Insolvenz beantragt. Beate Uhse
  • 20.04.2018 | Stuttgarter Nachrichten
    Air Berlin habe 2016 rund 550 Millionen Euro Verlust gemacht und 2017 bis zur Insolvenz am 16. August noch einmal rund 372 Millionen, listet der Berliner Anwalt Lothar Müller-Güldemeister auf, der rund 800 Geschädigte vertritt. Seit 2007 habe Air
  • 20.04.2018 | Neue Osnabrücker Zeitung
    Es sei zu unterscheiden zwischen Geschäftsaufgabe, Insolvenz und Geschäftsübernahme. „Bei einer Geschäftsaufgabe kann der Gutschein-Besitzer sich auch etwas aus der Restware aussuchen“, erklärt Rohrmann. Falls nichts dabei sei, rät der
  • 20.04.2018 | anwalt.de
    Zeit ist es geworden, nun meldet sich erstmalig der Insolvenzverwalter von P&R-Rechtsanwalt Michael Jaffe zu Wort. Das wichtigste vorab: Michael Jaffe findet fragwürdige Geldströme… Schon jetzt ist klar, dass in den vorhandenen Containern erhebliche
  • 20.04.2018 | WESER-KURIER online
    Der inzwischen 82-jährige Ex-Manager hatte die Vegesacker Großwerft von 1987 bis 1995 bis kurz vor der Insolvenz geführt. Bereits 2016 bewarb sich Hennemann um die Nachfolge des damaligen Parteichefs Dieter Reinken. Seine Kandidatur wurde jedoch
  • 20.04.2018 | 5 Minuten
    Dem AKV liegen wenige Informationen zur Insolvenz vor. Bekannt ist, dass die Schuldnerin ein Hotel in der Rosegger Straße in Velden betreibt. Dort sind derzeit noch drei Mitarbeiter beschäftigt. Die Passiva belaufen sich auf 73.460 Euro, sieben
  • 20.04.2018 | Trierischer Volksfreund
    Rettung aus der Insolvenz: Zwölf Wochen, nachdem der Bernkastel-Kueser Textil-Maschinenbauer Mageba wegen aufgelaufener Zahlungsausfälle Insolvenz angemeldet hat, hat der Morbacher Unternehmer Michael Mettler den Betrieb aufgekauft. Damit kann nicht
  • 20.04.2018 | DAS INVESTMENT.com
    Die Insolvenz der Münchner P&R-Gruppe, einem Anbieter von Container-Investments, bringt 3,5 Milliarden Euro Anlegergelder in Gefahr. Der aktuelle Fall, in dem die Insolvenzverwalter diese Woche einen Zwischenbericht veröffentlichten, hat in der neueren
  • 20.04.2018 | anwalt.de
    Allerdings gibt es falls der Containerbetrieb aufrechterhalten wird, für die von der Insolvenz der drei P&R Container-Verwaltungsgesellschaften betroffenen Anleger wahrscheinlich keine Nachschusspflichten, meinen die Insolvenzverwalter. Auch die
  • 20.04.2018 | Soester Anzeiger
    Soest - Der Betrieb des Autohauses Max Moritz an der Werler Landstraße endet am 31. Mai. Das bestätigte nun auch Geschäftsführer Gerrit Hölzle, der zusammen mit anderen Partnern der Kanzlei Görg die Insolvenz der Max-Moritz-Kette begleitet, in einer
  • 20.04.2018 | Mittelbayerische
    Am 26. Februar 2018 wurde Insolvenz für die Rohstoffgesellschaft Ponholz beantragt. Noch vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens hat nun die Erutec-Gruppe aus Burglengenfeld nach einem Bieter-Verfahren den Zuschlag als Käufer erhalten. Der
  • 20.04.2018 | Mitteldeutsche Zeitung
    An Spekulationen über einen möglichen Verkauf oder gar die Schließung des Kunstflugzeugherstellers wollte sich Hasper nicht beteiligen. Er betonte vielmehr, dass die Luftfahrtbranche ein langwieriges und zum Teil instabiles Geschäft sei, bei der
  • 20.04.2018 | derStandard.de
    Wien – Im Schatten der Insolvenz der Wienwert AG hat sich die staatliche Bundespensionskasse (BPK) aus ihrer Kooperation mit der Wienwert-Gruppe verabschiedet. Die BPK hat bald nach Insolvenzeröffnung ihr Aufgriffsrecht für die drei gemeinsamen
ANZEIGEN