Pressespiegel

  • 15.08.2018 | Gründerszene.de
    623.700 Euro hat der Saucen-Hersteller von der Crowd bekommen, wollte noch vor einem halben Jahr international expandieren. Nun mussten die Gründer 
  • 15.08.2018 | rbb|24
    Mit der Insolvenz von Air Berlin verlor der immer noch nicht eröffnete BER schließlich seinen größten, als sicher gesetzten Kunden. Von der Lücke, die die Airline nach Einstellung des Flugbetriebs an den Berliner Flughäfen hinterlassen hatte, sei
  • 15.08.2018 | rbb|24
    Das Groß der zuletzt 8.000 Mitarbeiter von Air Berlin arbeitet längst woanders. Die Jobs von ein paar Dutzend von ihnen sind jedoch auf Jahre hinaus sicher - ausgerechnet wegen der Insolvenz. Johannes Frewel hat sie in der ehemaligen Konzernzentrale 
  • 15.08.2018 | Nordbayern.de
    Am 15. August 2017 hatte Air Berlin Insolvenz anmelden müssen. Auch in der Branche insgesamt gilt das Aus der einst zweitgrößten deutschen Fluglinie heute als weitgehend verarbeitet, sogar die Ticketpreise sind gefallen. Nach Zahlen des Statistischen 
  • 15.08.2018 | General-Anzeiger
    Nur wenige Firmenpleiten haben für größeres Aufsehen gesorgt als die Insolvenz von Air Berlin vor einem Jahr am 15. August 2017, jetzt zeigen sich die Folgen in vielen damals nicht erwarteten Details. Eine Nachricht verkündete Insolvenzverwalter Lucas 
  • 15.08.2018 | Gießener Anzeiger
    Mit Becker verlässt der letzte der drei "Retter" das Unternehmen, die es 2010 aus der Insolvenz geführt hatten. Interimsmäßig wird Peter Baumgartner das Unternehmen als Vorsitzender der Geschäftsführung mit dem bisherigen Managementteam, darunter 
  • 15.08.2018 | RP ONLINE
    Nur wenige Pleiten haben für größeres Aufsehen gesorgt als die Insolvenz von Air Berlin vor exakt einem Jahr, jetzt zeigen sich die Folgen in vielen damals nicht erwarteten Details. Eine Nachricht verkündete Insolvenzverwalter Lucas Flöther am Dienstag
  • 15.08.2018 | Stuttgarter Zeitung
    Die Insolvenz von Air Berlin vor genau einem Jahr hinterlässt bohrende Fragen – vor allem zur Rolle der Bundesregierung und der Lufthansa. Die amtierenden Bundesminister sollten die Blockadestrategie aufgeben und aufklären, meint Matthias 
  • 15.08.2018 | NDR.de
    Die Firma hatte bis vor Kurzem ihren Sitz in Singapur, dort inzwischen Insolvenz angemeldet. Am Montag wurden die Räder zum Verkauf angeboten - und der Andrang war groß. Rund 100 Fahrräder die Stunde fanden in der Lagerhalle einen neuen Besitzer
  • 15.08.2018 | FinanzNachrichten.de
    mybet Holding SE: Vorstand bereitet Antrag auf Eröffnung des Insovenzverfahrens nach gescheiterten Gesprächen mit strategischen Investoren vor DGAP-Ad-hoc: mybet Holding SE / Schlagwort(e): Insolvenz/Sonstiges mybet Holding SE: Vorstand bereitet 
  • 15.08.2018 | TextilWirtschaft Online
    Moysig Retail Design schließt Insolvenzverfahren ab. von Julia Dietz am 14. August 2018. Das Ladenbau-Unternehmen Moysig Retail Design hat die Insolvenz in Eigenverantwortung beendet und stellt sich nach einer Konsolidierungsphase neu auf
  • 15.08.2018 | anwalt.de
    Konsolidierungsinstrumente ähnlich wie die Risikoabschirmungen bei Air Berlin, HSH Nordbank, Nord LB, Bayern LB, Kaupthing-Bank, Phoenix Kapitaldienst GmbH u. a. könnten bei der P&R-Insolvenz angewendet werden. Es ist an Bundeshilfen zu denken
  • 15.08.2018 | Kleine Zeitung
    Insolvenz anmelden musste der Werbegrafiker Christoph Volker aus Obervellach. Laut Kreditschutzverband von 1870 liegen derzeit noch keine detaillierten Informationen betreffend des Vermögens beziehungsweise der Passiva des Schuldners vor
  • 15.08.2018 | anwalt.de
    Seit Monaten bangen rund 54.000 Anleger um ihre Investments in P&R Container aus Grünwald bei München. Am 24. Juli 2018 wurden mit Beschluss des Amtsgerichts München – Insolvenzgericht – die Insolvenzverfahren über die deutschen P&R 
  • 15.08.2018 | FinanzNachrichten.de
    Gericht bestätigt Insolvenzplan für die SKW Stahl-Metallurgie Holding AG DGAP-Ad-hoc: SKW Stahl-Metallurgie Holding AG / Schlagwort(e): Insolvenz Gericht bestätigt Insolvenzplan für die SKW Stahl-Metallurgie Holding AG 14.08.2018 / 13:05 CET/CEST 
  • 15.08.2018 | Krone.at
    Die Firma Styria Pig sorgte bereits für einige Schlagzeilen: Im südsteirischen Hainsdorf steht ein riesiger Schweinestall, 30.000 Ferkel werden von hier aus jedes Jahr verkauft. Tierschützer nahmen den Betrieb immer wieder ins Visier. Jetzt meldete das 
  • 15.08.2018 | finanzen.net
    Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals ist auch möglich, wenn der Emittent eines Bonuszertifikats seine Verpflichtungen aus dem Zertifikat aufgrund behördlicher Anordnungen oder einer Insolvenz (Zahlungsunfähigkeit / Überschuldung) nicht mehr 
  • 15.08.2018 | ifun.de › Apple-News seit 2001
    ifun.de-Leser Klaus macht uns heute auf eine Möglichkeit aufmerksam an günstige Apple-Rechner zu kommen, die wohl nur die wenigsten Privatanwender auf dem Radar haben dürften: Insolvenz-Versteigerungen. Selbst in der Branche tätig, verweist Klaus 
  • 15.08.2018 | Deutsche Welle
    Er gehe inzwischen davon aus, dass er den Großteil der Summe aus der Verwertung des restlichen Vermögens und der Anfechtung von Auszahlungen vor der Insolvenz "im Lauf der nächsten Jahre" zurückzahlen könne. "Es ist sogar nicht mehr 
  • 15.08.2018 | Derwesten.de
    Essen. Ein Stückchen Bayern findet im Herzen des Ruhrgebiets sein Ende: Das Restaurant „Der Löwe“ in Essen wird nie wieder Gäste in Brauhausambiente empfangen. Schmankerl wie Haxe, Weißwurst und Brezeln kamen wohl nicht gegen die gute alte 
  • 15.08.2018 | Freie Presse
    "Der Betrieb arbeitete zu diesem Zeitpunkt noch nach einem Plan aufgrund einer vorangegangen Insolvenz. Dieser Insolvenzplan war noch nicht vollständig erfüllt", so Schorlemmer. "47 der 53 Arbeitnehmer hatten deshalb nicht noch einmal Anspruch auf 
  • 15.08.2018 | Freie Presse
    Eine Rettung des Unternehmens oder von Teilen davon war nach seinen Angaben nicht möglich. Ein Grund dafür war laut Schorlemmer, dass ein Großteil der 53 Mitarbeiter den Betrieb kurz nach der Insolvenz verlassen hatte. Geblieben sei nur ein kleines 
  • 15.08.2018 | Lausitzer Rundschau
    Vor einem Jahr, am 15. August 2017, musste Air Berlin Insolvenz anmelden. Das Aus für die zweitgrößte deutsche Fluglinie hatte nicht nur für Mitarbeiter und Gläubiger nachhaltige Konsequenzen. Auch der deutsche Flugmarkt geriet in Turbulenzen
ANZEIGEN