Pressemitteilungen

04.07.2024 | | Mitteilung der Pressestelle
BRL berät Gesellschafter der C3 Consulting Group bei Übernahme durch AKQUINET

Hamburg, 3. Juli 2024 – Die Akquinet GmbH, ein international tätiger IT-Dienstleister mit Sitz in Hamburg, hat die C3 Consulting Group im Rahmen eines Share-Deals zu 100 Prozent übernommen. Die Transaktion wurde von einem Expertenteam der Kanzlei BRL begleitet, das die operativ tätigen Gesellschafter, den Gesellschafter-Geschäftsführer und die über eine Beteiligungs-GbR beteiligten Führungskräfte der C3 Group umfassend, auch zur Rückbeteiligung, beraten hat.

Die C3 Consulting Group GmbH ist ein zertifizierter Partner der Enterprise-Resource-Planning Software „Infor“. Mit über 30 Mitarbeitenden an den Standorten Aschaffenburg und Grünwald bei München hat die C3 Group seit ihrer Gründung im Jahr 1997 mehr als 100 Kunden weltweit betreut und bietet eine umfassende Palette an Dienstleistungen rund um Infor-ERP-Systeme an.

Neben BRL Partner und Rechtsanwalt Ilja Schneider (M&A) zählten zu den BRL Experten weiterhin Michael Watzl (M&A), Dr. Thomas Lübbehüsen und Jan Hobus LL.M. (beide Steuerrecht) sowie Kristin Borchert LL.M. Eur. und Berit Reher (beide Arbeitsrecht).

„Wie immer hat die fachübergreifende und qualitativ hochwertige Zusammenarbeit verschiedener Bereiche von BRL bestens funktioniert und die erfolgreiche und reibungslose Abwicklung des Verkaufs an die Akquinet-Gruppe ermöglicht,“ fasst Ilja Schneider die Übernahme zusammen.

Akquinet wurde bei der Transaktion rechtlich von GSK STOCKMANN, geleitet durch ein Team um Rechtsanwalt Robert Korndörfer, beraten

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren