Pressemitteilungen

11.02.2021 | | Mitteilung der Pressestelle
Ebner Stolz und McMillan LLP beraten Link11 bei Übernahme der DOSarrest Internet Security LTD

Link11 übernimmt vollständig den kanadischen DDoS*-Schutzanbieter DOSarrest Internet Security LTD

Link11 stärkt mit der Übernahme seinen Kundenstamm in Europa, Nordamerika und Asien sowie sein globales DDoS-Schutznetzwerk im asiatisch-pazifischen Raum

Ebner Stolz und McMillan LLP beraten Link11 im Rahmen der grenzüberschreitenden Transaktion umfassend zu rechtlichen, betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Aspekten

Köln, 11. Februar 2021 - Ein multidisziplinäres Team von Ebner Stolz hat die deutsche Link11 GmbH gemeinsam mit der kanadischen Kooperationskanzlei McMillan LLP bei der vollständigen Übernahme der DOSarrest Internet Security LTD begleitet.

Link11 ist ein im Bereich Cyber-Resilienz führender europäischer IT-Sicherheitsanbieter mit Sitz in Frankfurt/Main. Die globalen Schutzlösungen der Cloud Security-Plattform sind vollständig automatisiert, reagieren in Echtzeit und wehren alle Angriffe, so auch unbekannte und neue Muster, in wenigen Sekunden ab. Um Cyber-Resilienz zu gewährleisten, sorgen spezifische Funktionen und Dienste für eine ganzheitliche und plattformübergreifende Härtung der Netzwerke und kritischer Anwendungen von Unternehmen.

DOSarrest wurde 2007 in Vancouver, Kanada, gegründet und bedient einen weltweiten Kundenstamm. Das Unternehmen ist auf vollständig gemanagte cloudbasierte Internet-Sicherheitsdienste spezialisiert. Zum Kundenstamm von DOSarrest gehören namhafte Unternehmen und Marken aus den Bereichen Finanzen, Verwaltung, Versorger, Gaming, ITK und E-Commerce.

Mit der Übernahme von DOSarrest stärkt Link11 sein eigenes Netzwerk und seinen Kundenstamm in Europa, Nordamerika und Asien. Link11 wird sein eigenes globales DDoS-Schutznetzwerk im asiatisch-pazifischen Raum ausbauen. Unternehmen aus dieser Region können über den neuen Standort Hongkong auf die Dienste von Link11 zugreifen. Mit Hongkong als zusätzlichem Infrastrukturbestandteil sind die DDoS-Schutzlösungen auf regionaler Ebene noch leichter zugänglich.

Ebner Stolz und die kanadische Kooperationskanzlei McMillan LLP übernahmen für die Link11 GmbH die rechtliche, betriebswirtschaftliche und steuerliche Begleitung und Strukturierung der Transaktion. Diese umfasste auch die Beratung und Verhandlung des Kaufvertrags.

Team Ebner Stolz:

Philipp M. Kühn (Counsel, IT/IP Datenschutz, Federführung), Dr. Daniel Kautenburger-Behr (Projektverantwortlicher Partner, Corporate/M&A), Dr. Sebastian Ritz (Partner, Arbeitsrecht), Calvin Bothe (Corporate/M&A), Dr. Nils Mengen (Partner, Transaction Advisory Services), Gero Ohrner (Transaction Advisory Services), Dr. Sebastian Hölscher (Partner, Steuerliche Strukturierung einschließlich steuerlicher Aspekte Kaufvertrag), Niklas Färber (Steuerliche Strukturierung)

*DDoS (Distributed-Denial-of-Service, dt. verteilte Verweigerung des Dienstes)

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren