Pressemitteilungen

29.10.2021 | | Mitteilung der Pressestelle
SCHILLING, ZUTT & ANSCHÜTZ BERÄT PROACT BEIM ER-WERB DES DEUTSCHEN CLOUD SERVICES ANBIETERS AHD

Schilling, Zutt & Anschütz hat mit einem Team um den Partner Dr. Martin Kolbinger die schwedische börsennotierte Proact IT Group AB bei dem Erwerb des deutschen Cloud Services Anbieters ahd umfassend rechtlich beraten.

Die ahd GmbH & Co. KG ist ein führender Anbieter von Managed Cloud Services und Multicloud Angeboten in Deutschland. Durch den Erwerb von ahd wird Proact in weitere wichtige Regionen Deutschlands expandieren und gleichzeitig das Dienstleistungs-portfolio für die vergrößerte Kundenbasis erweitern.

Proact IT Group AB ist an der Nasdaq Stockholm gelistet und in vierzehn europäischen Ländern sowie in den USA aktiv.

Berater von Proact IT Group AB: SZA Schilling, Zutt & Anschütz

Dr. Martin Kolbinger (Federführung/Gesellschaftsrecht/M&A, Mün-chen), Dr. Andreas Herr (Gesellschaftsrecht/M&A, Finanzrecht, Frankfurt a.M.), Maximilian Mersch, LL.M. (Nottingham) (Gesell-schaftsrecht/M&A, Brüssel), Katharina Steinbrück, LL.M. (U.C. Lan) (Arbeitsrecht, Frankfurt a. M.), Dr. Thomas Nägele, Dr. Simon Apel, Dr. Jonathan Drescher (alle Gewerblicher Rechtsschutz/IT-Recht, Mannheim), Dr. Christoph Allmendinger, LL.M. (LSE) (M&A Versi-cherung, Immobilienrecht, Frankfurt a.M.), Florian Knerr, LL.M. (Vir-ginia) (Immobilienrecht, Frankfurt a.M.), Dr. Rolf Schmich, Dr. Chris-tina Kasten (beide Steuerrecht, Frankfurt a.M.), Dr. Stephanie Bir-manns (Wettbewerbsrecht, Brüssel)

Proact IT Group AB (in-house): Chris Hudson (Group General Counsel), Rowena Finn (Group Legal Counsel (Head of Compli-ance)), Joanna Cooper (Senior Legal Counsel)

SZA Schilling, Zutt & Anschütz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Schilling, Zutt & Anschütz ist seit beinahe einem Jahrhundert eine der angesehensten deutschen Wirtschaftssozietäten. Mit rund 100 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten sowie Büros in Frank-furt, Mannheim, München und Brüssel berät die Sozietät nationale und internationale Mandanten zu komplexen wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren