Pressemitteilungen

25.06.2024 | | Mitteilung der Pressestelle
SZA Schilling, Zutt & Anschütz berät Luxempart beim Erwerb von Anteilen an der Medios AG

SZA Schilling, Zutt & Anschütz berät mit einem Team um Dr. Christoph Nolden die luxemburgische Investmentgesellschaft Luxempart S.A. im Rahmen eines Paketerwerbs an der Medios AG.

Mit der strategischen Investition in die Medios AG hat Luxempart eine 14,9-prozentige Beteiligung von Manfred Schneider, dem Gründer der Medios AG, erworben. Diese Transaktion regelt die Nachfolge von Manfred Schneider als Aktionär und etabliert Luxempart als neuen strategischen Ankeraktionär bei der Medios AG. SZA Schilling, Zutt & Anschütz berät Luxempart regelmäßig zu Investitions- und Beteiligungsfragen ihrer börsennotierten Portfoliounternehmen.

Die Luxempart S.A. ist eine börsennotierte Investmentgesellschaft mit einem Net Asset Value von über 2,3 Milliarden Euro. Mit dauerhaftem Kapital und einem professionellen Investmentteam bietet Luxempart Unternehmern, Familien und Führungskräften flexible langfristige Finanzierungslösungen und unterstützt seine Portfoliounternehmen aktiv bei ihrem Wachstum und ihrer internationalen Expansion.

Die Medios AG ist ein börsennotiertes Berliner Pharmaunternehmen, das spezialisiert ist auf die Herstellung und den Vertrieb von patientenindividuellen Arzneimitteln für chronische und seltene Krankheiten.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren