Pressemitteilungen

28.01.2021 | | Mitteilung der Pressestelle
WillmerKöster beruft Dr. Hans-Joachim Berner zum Partner

Verden/Bremen/Hamburg, 27. Januar 2021 – WILLMERKÖSTER erwei-tert den Partnerkreis der Kanzlei und hat Dr. Hans-Joachim Berner (32) mit Wirkung zum 1. Januar 2021 in den Kreis der Partner aufgenommen. WILLMERKÖSTER ist als Kanzlei darauf fokussiert, die Sanierungschan-cen im Insolvenzrecht nutzbar zu machen.

Dr. Hans-Joachim Berner ist seit dem Jahr 2014 für WILLMERKÖSTER tätig, seit 2018 als Rechtsanwalt beschäftigt und wird seit 2020 als Insol-venzverwalter bestellt. Neben seinem Arbeitsschwerpunkt in der Fortfüh-rung insolventer Unternehmen ist er gemeinsam mit Dr. Malte Köster für den Auf- und Ausbau des Hamburger Standorts der Kanzlei verantwortlich. Dr. Berner hat an der Bucerius Law School in Hamburg studiert und 2016 an der Universität des Saarlandes promoviert. Er hat einen Lehrauftrag für Insolvenzrecht an der Hochschule Fresenius in Hamburg inne.

Dr. Malte Köster, Gründungspartner bei WILLMERKÖSTER: „Klare Zukunftsperspektiven sind ein wesentliches Element der strategischen Wei-terentwicklung unserer Kanzlei. Hans-Joachim Berner ist seit vielen Jahren erfolgreich für unsere Kanzlei tätig. Wir freuen uns darauf, den gemeinsa-men Weg nun auch in der Partnerschaft fortzusetzen. Mit unseren jüngsten Neuzugängen und Dr. Berner als neuem Partner stellen wir wichtige Wei-chen für die Zukunft. Zugleich erhöhen wir unsere Leistungskraft als durch-gängig digitalisierte Kanzlei mit hoher Expertise, wenn es um Sanierungs-chancen im Insolvenzrecht geht. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie und der gravierenden Umbrüche in zahlreichen Branchen ist da-mit zu rechnen, dass im Jahr 2021 und in den Jahren danach viel Arbeit auf uns zukommt.“

WILLMERKÖSTER hat Anfang des Jahres 2021 die personellen Kapazitä-ten ausgebaut und die Standorte Hannover und Hamburg mit drei erfahre-nen Neuzugängen gestärkt. Damit setzt die Kanzlei den Wachstumskurs der vergangenen Jahre fort. WILLMERKÖSTER führt mittlerweile sechs Standorte mit über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und gehört zu den leistungsstärksten Insolvenzkanzleien in Deutschland.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren